Schloss Temmels  Die Geschichte                                                                                   

 

 Das Schloss Temmels (Georgshof ) wurde 1785 / 86 als Landgut

der Trierer Deutschordenskommende errichtet.

Neben dem Herrenhaus befanden sich vier Wirtschaftsgebäude aus dem 19. Jahrhundert, sowie ein Gartenpavillon und eine Gruftkapelle in den moselseitigen Ecken des Parks.

 

Die Gesamtkomposition war beispielhaft für eine frühklassizistische Bauanlage einschließlich

der Pavillons und des Parks.


Als geistliches Eigentum wurde das Schloss unter Napoleon Bonaparte im Rahmen der sogenannten 

Vermögenssäkularisation bereits 1796 der Verfügungsgewalt des Klerus entzogen und 1798

schließlich konfisziert. 1802 mussten die geistlichen das Schloss verlassen.

 

Im 19. und 20. Jahrhundert hatte das Anwesen mehrere Besitzer, diente

nach dem 2. Weltkrieg als Flüchtlingslager und war bis Ende der 1960er Jahre bewohnt.

 

 Sowohl  Haupt- wie Nebengebäude waren bis dahin noch in einem mehr oder weniger intakten,

wenn auch renovierungsbedürftigen Zustand und sind erst in den 1970-1990er Jahren verfallen.

 

Die Gebäude und das gesamte Gelände des Schlosses präsentierten sich kurz vor der Jahrtausenwende

als Ruine mit entsprechendem Biotop. Zu dieser Zeit stürzte dann ein Teil des Hauptbebäudes ein.

 

1998 wurde das Dach mit öffentlichen Mitteln notdürftig erneuert um das Schlossgebäude

vor einem weiteren Verfall zu bewahren.

Im Jahr 2009 dann wurde das Hauptgebäude durch den damaligen Eigentümer

teilweise renoviert und die eingefallenen Gebäudeteile wurden neu aufgebaut. 

Das Schloss sollte komplett renoviert und als Wellnesshotel genutzt werden.

 

Leider wurden zu dieser Zeit auch die Ruinen der prägenden Nebengebäude

vom damaligen Eigentümer abgerissen.

 

Ab 2010 war kein Baufortschritt mehr zu erkennen. 

Das Schloss- und der Park verwaisten erneut. Der Eigentümer hatte das Interesse verloren.

 

2018 wurde das Schloss Temmels von den jetztigen Eigentümern, der Familie Arnoldy übernommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Casaporta GmbH

Anrufen

E-Mail